Specials

Keine Sonderangebote sind in dieser Zeit zur Verfügung.

75cl Ramiros - 2013 OHK Grösser

75cl Ramiros - 2013 OHK

504

Sowohl im Bouquet wie im Geschmack sind die Aromen breitgefächert und reichen von Amarenakirsche und Blutorange über Nelke, Zimt und Kokos bis Karamell und Schokolade. Im massigen Körper bilden die spürbaren, jedoch feinkörnigen Tannine sowie eine saftige, stützende Säure ein starkes Rückgrat. Ein wuchtiger Wein mit langem Finale. Grosses Lagerpotential.

Land:Spanien
Region:Castilla y León
Produzent:Ramiro Wine Cellar
Flaschengrösse:  75 cl
Jahrgang:2013
Ausbau:28 Monate in neuen französischen und amerikanischen Barriques
Volumen:15 %
Trauben:100% Tinta de Toro

 

More details

CHF 52.00

Das Projekt Ramiro Wine Cellar begann 2001, als Jesús Ramiro, renommierter, mit einem Michelin-Stern ausgezeichneter spanischer Koch, und Eduardo García, Sohn des berühmten Önologen Mariano García und selber ausgewiesener Winemaker, die Idee hatten, einen eigenen Wein nach ihren Vorstellungen zu produzieren.

Gesagt – getan! Jesús’ Garage wurde kurzerhand zum Weinkeller umfunktioniert und ist heute immer noch in Betrieb. Wir haben es also hier mit einem echten Garagenwein zu tun.

Zwei klar definierte Vorgaben haben sich Jesús und Eduardo damals gegeben. Erstens sollte das Traubengut aus alten Rebstöcken stammen. Die Reben sind mindestens 30-jährig und teilweise bis zu 90 Jahre alt. Zweitens wollten sie sich geographisch nicht einschränken, sich also auch nicht an Richtlinien der Herkunftsgebiete (Denominaciones de Origen) binden lassen. Die Weingärten stehen in Ribera del Duero, in Toro oder in Cigales, aber alle im Tal des Duero-Flusses. Ihr Wein wird deshalb schlicht und einfach als Vino de la Tierra deklariert.

Der erste Jahrgang war der Ramiro’s 2001, der aus zwei bestimmten Parzellen stammt. 2003 folgte der Cóndita. Die Trauben dafür wachsen an verschiedenen Orten. Er wird nur 14 Monate in gebrauchten Barriques ausgebaut, im Gegensatz zum Ramiro’s, der 30 Monate in neuen Fässern verbringt. Er ist im Stil etwas geschmeidiger und früher trinkreif.

Die Garage ist in den letzten zehn Jahren nicht grösser geworden. Die produzierte Menge ist immer noch sehr klein. Wir sind stolz, dass wir diese Weine in der Schweiz anbieten dürfen. Bei Ihrer nächsten Reise nach Spanien können Sie diese natürlich auch im Restaurant Ramiro’s in Valladolid zur köstlichen Küche der beiden Jesús – Vater und Sohn – geniessen. Werfen Sie schon mal einen Blick auf www.ramiros.es.

top