Specials

Keine Sonderangebote sind in dieser Zeit zur Verfügung.

75cl Sestalino - 2012 Grösser

75cl Sestalino - 2012

047

In der Aromatik zeigt der Sestalino 2010 eine Konzentration von fein rauchig-mineralischen Noten, saftige rote Früchte, Preiselbeeren und auch Johannisbeeren. Im Mund präsentiert er sich kraftvoll und zupackend, präzise, mineralisch, weich und dennoch nachhaltig.Zusammenfassend ist der Sestalino 2010 ein wunderbarer Wein der Sonneninsel Mallorca, der fast nicht auf Mallorca zu finden ist.

Land:Spanien
Region:Mallorca
Produzent:Finca Ses Talaioles
Flaschengrösse:  75 cl
Jahrgang:2012
Ausbau:22 Monate in Eichenfässern
Volumen:14%
Trauben:Merlot, Syrah, Tempranillo, Callet, Manto Negro

 

More details

CHF 27.00

Finca Ses Talaioles, so melodisch dieser Name klingen mag, so geheimnisvoll und authentisch ist er. Er entstammt dem historischen Ursprung Mallorcas und ist ein Teil dessen Geschichte. Im Jahr 2000 erwarb die holländisch- deutsche Kaufmannsfamilie De Waal das Gut Ses Talaioles.

Die Grundidee war, nicht nur eine Finca stilgerecht zu restaurieren, sondern mit ihr auch ein traditionelles, mallorquinisches Landgut wieder zu beleben. Heute erwirtschaftet der ca. 100 Hektar grosse Betrieb Getreide, Erbsen, Johannisbrot, Feigen, Oliven und Mandeln streng nach ökologischen Richtlinien. Ja sogar die berühmten Patas negra, die schwarzen mallorquinischen Schweine, werden gezüchtet und mit eigenen Finca-Erzeugnissen gemästet.

Wein gehört zu Mallorca wie die Sonne und das Meer. Keine schnell abgepresste und vergorene Massenware, keine gefällige Designer-Mischung für jeden Geschmack, sondern ein Wein, der alle Aufmerksamkeit fordert und bei dem man manchmal auch ins Träumen kommt. Für ihr ehrgeiziges Vorhaben gewann die Eigentümerfamilie zwei Winzer.

Der eine, Bernd Phillipi aus Kallstadt in der Pfalz, einer der besten Winzer Deutschlands, der nicht nur auf seinem berühmten Weingut Koehler-Ruprecht legendäre Weine erzeugt, sondern auch in Portugal, Südafrika und Frankreich. Der Andere, Sebastian Keller, ein hochtalentierter Nachwuchswinzer mit internationaler Weinbauerfahrung. Ihm wurde die gesamte Verantwortung vor Ort übertragen: "Ich weiss seit ich 8 bin, dass ich Winzer werden wollte und hatte das Glück, einen der grössten Ziehväter dafür zu haben".

Der Boden ist exzellent, das Klima mild, die Sommer sind heiss, die Nächte kühl, und vom Meer bestreicht eine verlässliche Brise den Weinberg. Heute stehen auf der Finca etwa fünf Hektar Reben, auf der nur rund 16 000 Flaschen erzeugt werden. Wie die Güter in Bordeaux erzeugt die Finca Ses Talaioles auch nur zwei Gewächse: einen Erstwein "Sestal" und einen Zweitwein "Sestalino".

top